Pressemitteilung der Polizei Burghausen

Burgkirchener mit auffrisiertem Mofa-Roller gestoppt

Burgkirchen - Am Sonntag, den 24. Mai, gegen 22.45 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen in der Burghauser Straße einen Roller-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug unterwegs war.

Dieser wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hier konnte eine erhöhte Motordrehzahl festgestellt werden. Auf Vorhalt gestand der 17-jährige Burgkirchener, dass aufgrund diverser Entdrosselungsmaßnahmen bei ebener Fahrbahn eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h erreicht. Da der Burgkirchener lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung ist erwartet ihn auch noch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare