In Burgkirchen

Frau durch Brand verletzt - Hitze lässt sogar Fenster platzen

Burgkirchen/ Hirten - Am 7. Feburar, gegen 13.30 Uhr, brach aus derzeit ungeklärter Ursache unter einer hölzernen Überdachung, welche an einem Mehrfamilienhaus angebracht war, ein Brand im Außenbereich aus.

Aufgrund der vorherrschenden Hitze platzten die Fenster und auch die Rahmen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Desweiteren entstand erheblicher Sachschaden an der Fassade sowie in den Kellerräumlichkeiten des Mehrfamilienhauses. 

Eine Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in das Krankenhaus Altötting eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeistation Mühldorf übernommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser