Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kräftig Ärger eingehandelt

Betrunkener Pkw-Lenker beleidigt und bedroht Polizeibeamte in Burgkirchen a. d. Alz

Burgkirchen a. d. Alz - Am Freitag, den 18.02.2022, gegen 16:00 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer, dass ein Fahrzeug in Schlangenlinien von Burghausen Richtung Burgkirchen fährt. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Beamte der Polizeiinspektion Burghausen konnten den Pkw dann in der Ludwigshafner Straße feststellen. In diesem wurde ein schlafender Mann vorgefunden. Da Verdacht auf Alkoholeinfluss bestand, wurde dieser zur Blutentnahme in das Krankenhaus Burghausen verbracht. Das Ergebnis steht noch aus. Während der Kontrolle leistete er Widerstand und beleidigte und bedrohte die eingesetzten Beamten. Neben Trunkenheit im Verkehr wird der 36-jährige Mann aus Altötting auch wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung angezeigt.  

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch

Kommentare