Bei Burgkirchen

50-Jährigen mit knapp einem Promille hinterm Steuer gestoppt

Burgkirchen - Am 12. März gegen 21.45 Uhr wurde ein Peugeot-Fahrer auf der Staatsstraße 2356 einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei dem 50-jährigen Burgkirchner Alkoholgeruch festgestellt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 0,85 Promille. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige bei der Zentralen Bußgeldstelle.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser