Unfall: Radfahrer (76) ist schwer gestürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen an der Alz - Ein 76-jähriger Fahrradfahrer übersah einen herannahenden Daimler Chrysler. Es kam zu einem folgenschweren Zusammenstoß:

Am Donnerstag, den 20. März, gegen 16.15 Uhr, war ein 76-jähriger Burgkirchener mit seinem Elektro-Fahrrad auf dem Radweg unterwegs, der parallel zur Kreisstraße AÖ 25 verläuft. 

Auf Höhe der Einmündung der Fuhrmannstraße wollte er nach links auf die Fahrbahn der Kreisstraße einfahren. Dabei übersah er den von hinten herannahenden Daimler Chrysler, der von einem 55-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein gesteuert wurde.

Im Bereich der dortigen Verkehrsinsel kam es dann zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer zu Sturz kam und mit erheblichen Verletzungen zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert wurde.

Am Fahrrad und dem Auto entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser