Polizeikontrolle an der St2107 bei Quick

Autofahrer fast 30 km/h zu schnell unterwegs

Burgkirchen an der Alz - Bei einer Geschwindigkeitsmessung an der Staatsstraße 2107 sind mehrere Fahrzeugführer negativ aufgefallen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Beamte der Polizeiinspektion Burghausen führten am 22. Juni in der Zeit zwischen 10.30 und 12 Uhr Geschwindigkeitskontrollen mittels Laserhandmessgerät im Bereich Quick auf der St2107 durch. Unter anderem wurde ein Pkw-Lenker mit 98 km/h bei einer dort erlaubten zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h gemessen. Dieser Verstoß hat für ihn ein Bußgeld sowie einen Punkt in Flensburg zur Folge.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT