Verkehrsunfall in  Burghausen

Lkw-Fahrer übersieht Golf im Kreisverkehr

Burgkirchen an der Alz - Nachdem ein 51-Jähriger mit seinem Lkw einem Autofahrer die Vorfahrt nahm, gab es einen Zusammenstoß: 3.500 Euro Sachschaden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Mittwoch, den 26. Februar, gegen 14.40 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger aus Teising mit seinem Lkw den Einschleifer der Staatsstraße 2107 von der Burghauser Straße in Fahrtrichtung zum Kreisverkehr kurz vor der Alzbrücke. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er den vorfahrtsberechtigten VW Golf eines 33-Jährigen aus Tittmoning und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare