Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

4.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall

Burgkirchen - Am Mittwoch, den 8. Januar gegen 6.30 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger aus Tann in den Kreisverkehr auf der St 2356 ein und kam mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei fuhr er eine Böschung hinab und kam 10 Meter abseits der Straße zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4.000 Euro.


Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare