Burgkirchen

Alkohol am Steuer: 37-Jähriger aus dem Verkehr gezogen

Burgkirchen - Am 30. Januar wurde ein 37-jähriger Burgkirchner wegen Alkohol am Steuer nach einer Polizeikontrolle aus dem Verkehr gezogen.

Die Meldung im Wortlaut


Am Samstagabend, 30. Januar, wurde gegen 18.15 Uhr ein 37-Jähriger aus Burgkirchen, der mit seinem BMW unterwegs war, einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Hoechster Straße unterzogen. Hierbei wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt.

Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert über den Grenzwert von 0,25 mg / l. Ein entsprechendes Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. 

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa(Symbolbild)

Kommentare