Handschellen für gesuchten Moldawier

Burghausen - Durch Zufall kontrollierten die Burghauser Schleierfahnder einen international gesuchten Moldawier. Die Staatsanwaltschaft interessierte sich dringend für ihn:

Sonntagnachmittag kontrollierten die Burghauser Schleierfahnder an der A94 bei Marktl einen moldawischen Kleinbus. Einer der Insassen, ein 30-jähriger Moldawier, wurde von der Staatsanwaltschaft Stade international gesucht. Gegen den Mann lief ein Verfahren wegen Diebstahls und die Staatsanwaltschaft war dringend am aktuellen Aufenthaltsort des Mannes interessiert. Dank der Ermittlungen der Schleierfahnder konnte die Justiz ihre Arbeit fortsetzen.

Polizeistation Fahndung Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser