Wer hat Hinweise auf die Verursacher?

Zwei Verkehrsunfallfluchten im Raum Burghausen

Burghausen: Gleich mehrere Unfallfluchten ereigneten sich im Raum Burghausen zwischen dem 18. und 21. Januar. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

In der Zeit von 18. Januar, von 17 Uhr, bis 19. Januar, 7 Uhr, wurde ein weißer Dacia Ambiance, welcher auf den neu angelegten Kiesparkplätzen im Gewerbepark Lindach A abgestellt war, an der rechten Heckklappe beschädigt. Vermutlich handelt es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Lkw. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Am 21. Januar, gegen 15 Uhr, befuhr ein 22jähriger aus Haiming mit seinem Pkw Opel den Kreisverkehr Haiminger Straße/Terminalstraße. Dabei nahm ihm ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit einem dunklen Pkw die Vorfahrt. Durch das Ausweichmanöver fuhr der junge Mann gegen die Leitplanke im Kreisverkehr. Es kam zu keiner Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des dunklen Pkws setzte seine Fahrt fort. Am Opel und der Leitplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2.300 Euro.

Zeugenhinweise in beiden Fällen erbittet die Polizeiinspektion Burghausen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser