Hoher Sachschaden

Burghausen: Zwei Unfälle in fünf Stunden

Burghausen - Innerhalb von fünf Stunden ereigneten sich am Mittwoch zwei Unfälle mit Sachschäden im vierstelligen Bereich. 

Am Mittwoch befuhr gegen 11.25 Uhr ein 74-Jähriger aus Österreich mit seinem Ford Mondeo auf der Marktler Straße stadteinwärts und wollte auf Höhe des Salzachzentrums über eine Bushaltestelle wenden. Hierbei übersah er einen nachfolgenden Seat Ibiza, der von einem 26-Jährigen aus Burghausen gesteuert wurde. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 1.500 Euro.

Gegen 16.40 Uhr, fuhr ein 52-Jähriger aus Emmerting mit seinem Renault Megane von der OMV-Tankstelle in die Burgkirchener Straße ein und übersah dabei einen bevorrechtigten Ford Kuga, dervon einem 47-Jährigen aus Burghausen gesteuert wurde. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.200 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser