Betrunkene Autofahrerin bei Burghausen

Mit zwei Promille im Auto auf den Radweg gefahren

Burghausen - Mit ganzen zwei Promille fuhr am Mittwochabend eine Burghauserin auf der B20. Der Polizei fiel sie auf, weil sie mehrmals von der Straße abkam und auf den Geh- und Radweg abdriftete: 

Am Mittwoch, gegen 22.20 Uhr,fiel ein Fiat, welcher auf der B20 in Richtung Raitenhaslach fuhr, kurz vor der Einmündung Tittmoninger Straße dahingehend auf, dass er mehrmals nach rechts auf den dortigen Geh- und Radweg kam.

Eine Überprüfung an der Wohnadresse durch die Polizei ergab, dass die Fahrzeugführerin, eine 49-Jährige aus Burghausen, erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest erbrachte einen Wert von über 2 Promille.

Daraufhin wurde im Krankenhaus Burghausen eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Die Fahrzeugführerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr in Folge Alkohol.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser