Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Polizei bittet um Hinweise

Zwei Fälle von Verkehrsunfallflucht in Burghausen

Burghausen - Zwei Unfallfluchten meldet die Polizei Burghausen im Stadtgebiet. Die Polizei bitte um Hinweise auf die Unfallverursacher.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, den 29.06.2021, zwischen 08:20 Uhr und 18:20 Uhr, wurde ein in der Robert-Koch-Straße geparkter Pkw Hyundai angefahren und beschädigt.

Die 31-jährige Halterin des Fahrzeugs parkte ihren Pkw auf Höhe Hausnummer 53. Abends bemerkte sie, dass der linke Außenspiegel beschädigt war. Der Unfallverursacher hat keine Benachrichtigung am Fahrzeug hinterlassen.

Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Ebenso am Dienstag, den 29.06.2021, zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr, wurde ein Pkw Audi angefahren.

Wo genau der Schaden entstand, konnte der 30-jährige Fahrer nicht sagen. Er hatte das Fahrzeug auf dem Parkplatz des Wacker Werksgelände sowie am Stadtplatz vor dem Hotel Bayer. Hof abgestellt. Der Audi war am hinteren linken Kotflügel zerkratzt und eingedellt.

Hier wurde der Schaden auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf die Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burghausen, unter der Tel. 08677/96910, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare