Radfahrer von Auto erfasst

Burghausen - Ein Fahrradfahrer ist am Sonntag von einem Auto umgefahren worden. Der Mann hat sich bei dem Zusammenstoß verletzt.

Am Sonntag, 16. Juni, um 13.53 Uhr, wollte eine 22-jährige Emmertingerin mit dem VW Lupo vom Tankstellengelände an der Burgkirchener Straße nach links auf die Burgkirchener Straße einbiegen. Hierbei übersah sie einen 52-jährigen Burghauser, der mit seinem Pedelec, ein elektrisch unterstütztes Fahrrad, auf dem Radweg in östlicher Richtung unterwegs war.

Beim Zusammenstoß mit dem Auto wurde der Radfahrer leicht verletzt und zur Behandlung in die Kreisklinik Burghausen verbracht. An beiden Fahrzeugen war ein Gesamtschaden von 1000 Euro entstanden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser