Pressemitteilung der Polizei Burghausen

Zeugin hilft dreiste Unfallflucht zu klären

Burghausen - Eine aufmerksame Zeugin lieferte der Polizei die nötigen Informationen, um die Unfallverursacherin nach einer dreisten Unfallflucht in der Adalbert-Stifter-Straße doch noch zur Verantwortung ziehen zu können.

Am Donnerstag, den 10. Januar, gegen 17.30 Uhr, konnte eine 50-jährige Zeugin aus Burghausen beobachten, wie in der Adalbert-Stifter-Straße auf einem Parkplatz ein schwarzer Golf beim Ausparken gegen einen blauen Golf touchierte. Anschließend sprach die Zeugin die Fahrerin an und machte sie auf den verursachten Schaden aufmerksam. Die Fahrerin gab an, schon eine Nachricht am geschädigten Pkw hinterlassen zu haben. Die Zeugin bemerkte beim erneuten Nachsehen, dass keine Nachricht am Pkw angebracht war. Durch die aufmerksame Zeugin konnte die 54-jährige aus Burghausen stammende Unfallverursacherin ausfindig gemacht werden. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser