Pressebericht der Polizei Burghausen

Vorfahrt missachtet - Verkehrsunfall in Burghausen

Burghausen - Bei einem Verkehrsunfall in Burghausen übersah eine junge Frau den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 57-jährigen Burghausers. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Doch die Schadenssumme ist beträchtlich.

Am 5. Dezember, gegen 16.15 Uhr, befuhr eine 27-jährige Burghauserin mit ihrem Opel Corsa die Paracelsusstraße und wollte nach rechts in die Wackerstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Dacia eines 57-jährigen Burghausers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser