Verkehrsunfall in Burghausen

Vorfahrt missachtet: Fahrradfahrer (14) wird bei Unfall leicht verletzt

Burghausen - Am Montag, 4. Mai, gegen 17.50 Uhr, kam es zu einen Unfall mit einem Fahrradfahrer in der Wackerstraße.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein 42-jähriger Burghauser fuhr mit seinem Fahrzeug die Krankenhausstraße in Richtung Wackerstraße. An der Wackerstraße wollte er nach rechts in die Wackerstraße abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 14-jähriger Schüler aus Burghausen mit seinem Fahrrad die Wackerstraße auf der linken Seite in Richtung Marktler Straße. 

Als der Burghauser mit seinem Pkw in die Wackerstraße einfuhr übersah er den von rechts kommenden Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Schüler verletzte sich durch den Sturz leicht und wurde mit den Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Kreiskrankenhaus Altötting eingeliefert. 


Der Gesamtschaden beträgt ca. 700 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Nicolas Armer/dpa (Symbolbild)

Kommentare