Verkehrsunfall mit einem Sattelzug

+

Burghausen - Am 29. Januar fuhr ein 32-jähriger Slowene mit einem Sattelzug die Gemeindeverbindungsstraße von Burghausen in Richtung Burgkirchen entlang.

Lesen Sie auch:

Am 29. Januar, gegen 4.40 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Slowene mit einem mit 19 Tonnen Granulat beladenen Sattelzug die Gemeindeverbindungsstraße von Burghausen in Richtung Burgkirchen entlang. Kurz nach dem Kreisverkehr beim McDonalds geriet er wegen Unachtsamkeit zu weit nach rechts und der Sattelzug stürzte nach rechts in den Graben.

Ein Schaden lässt sich derzeit noch nicht absehen, da eine Bergung noch nicht möglich war. Diese wird im Laufe des Tages durchgeführt.

Die Feuerwehr Mehring war an der Unfallstelle und führte Sicherungsmaßnahmen durch.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser