Unfall am Montag in Burghausen

Rentner (76) wechselt Spur und touchiert Auto

Burghausen - Bei einem Verkehrsunfall am 9. März entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Montag, den 9. März, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein 76-Jähriger mit seinem Pkw die Burgkirchener Straße in Richtung Wacker West-Pforte. Zeitgleich befuhr ein 66-Jähriger, ebenfalls die Burgkirchener Straße, in Richtung Burgkirchen. Auf Höhe A.T.U. wollte der 66-Jährige abbiegen und wechselte hierfür auf die Linksabbiege-Spur. Dort streiften sich die Fahrzeuge.

Durch den Anstoß wurde der linke Außenspiegel des 76-Jährigen beschädigt, die Frontstoßstange vorne links wurde zerkratzt und dieFahrertüre eingedrückt. Am Pkw des 66-Jährigen wurde ebenfalls der linke Außenspiegel, die Frontstoßstange sowie derlinke Kotflügel beschädigt.


Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare