Präventivmaßnahme der Polizei

Verhütete Trunkenheitsfahrt in Burghausen

Burghausen - Präventiv konnten Beamte der Polizei die Fahrzeugschlüssel eines 42-jährigen Mannes sicherstellen. Der Mann schlief betrunken auf der Rückbank seines Wagens. 

Am Samstag, den 5. Mai, gegen 22.30 Uhr, wurde am Parkplatz des Bahnhofs ein 42-jähriger Mann aus Radegund, der in seinem Seat auf der Rücksitzbank schlief, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 42-jährige war deutlich alkoholisiert. Präventiv wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und auf der Dienststelle hinterlegt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser