Vandalismus an Autos

Burghausen - In der Nacht zum Sonntag wurden an mehreren Orten der Stadt Autos stark beschädigt. Dabei rissen die Täter die Außenspiegel und Kennzeichen der Fahrzeuge ab.

In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 1. April, haben unbekannte Täter an der Salzlände ihr Unwesen getrieben.

Die Täter traten mit Füßen an den dort geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel ab und kickten die Spiegelteile die Fahrbahn entlang. Die Täter gingen sechs Fahrzeuge an und verursachten dadurch einen Gesamtschaden in Höhe von 900 Euro.

Ebenfalls in dieser Nacht wurde auch an einem Pkw am Hofberg der Außenspiegel von einem unbekannten Täter abgetreten. Hier entstand ein Schaden von 200 Euro.

Weiter wurden auf dem Parkplatz des Kurfüst-Maximilan-Gymnasiums an zwei Fahrzeugen die Kennzeichen mutwillig herabgerissen. Hier entstand nur geringer Sachschaden.

Es ist unklar, ob zwischen den Taten an den drei unterschiedlichen Örtlichkeiten ein Zusammenhang besteht.

Hinweise auf die Täter erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel. 08677/96910.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser