Nicht um Schaden gekümmert

Zwei Unfallfluchten im Burghauser Stadtgebiet

Burghausen - Zu zwei Unfallfluchten im Burghauser Stadtgebiet kam es am Montag, 27. Mai. Beide Unfallfahrer entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montag, den 27. Mai, wurde in der Zeit von 13 Uhr bis 14.30 Uhr, ein an der Salzlände geparkter Pkw VW Touran von unbekanntem Fahrzeug angefahren und an der linken hinteren Türe beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. 

Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910. 

Am Montag, den 27. Mai, gegen 18.15 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz des Media-Marktes abgestellter Pkw Hyundai von unbekanntem Fahrzeug angefahren und am Heck hinten rechts beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. 

Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT