Auf die Unfallflucht ein Bier trinken gehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ein alkoholisierter Autofahrer fuhr beim Ausparken gegen ein geparktes Auto. Daraufhin ergriff er die Flucht - kam jedoch zurück, um in eine Gaststätte zu gehen...

Am Mittwoch, den 14. Januar, gegen 15.45 Uhr, beschädigte ein 49-Jähriger aus Österreich mit seinem BMW in der Marktler Straße kurz nach dem Ausparken einen geparkten Dacia, wobei ein Gesamtschaden von insgesamt ungefähr 6000 Euro entstand. Anschließend flüchtete der Mann von der Unfallstelle, kam jedoch kurz darauf wieder zurück und besuchte dort eine Gaststätte.

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte der Fahrer von einer Zeugin identifiziert werden, woraufhin er den Tatvorwurf letztendlich einräumte. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest erbrachte bei ihm einen Wert von knapp zwei Promille. 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden bei dem Österreicher zwei Blutentnahmen angeordnet und durchgeführt sowie dessen Führerschein beschlagnahmt. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol sowie unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser