Gefährliche Aktion in Burghausen

Irre - Unbekannter hängt Gullydeckel aus!

Burgkirchen - Eine gefährliche Aktion leistete sich ein bislang unbekannter Täter, als er mehrere Gullydeckel aushängte. Einem Autofahrer wurde dies zum Verhängnis:

Am Sonntag den 11. Februar gegen 5.15 Uhr kam es in Burghausen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein bis dato Unbekannter hängte in der Burgkirchner Straße zwischen Media-Markt und der OMV-Tankstelle insgesamt neun Gullydeckel aus und legte diese auf die Straße. 

Einem Verkehrsteilnehmer wurde dies zum Verhängnis, als er einen der ausgehängten Gullydeckel zu spät erkannte und mit seinem Pkw darüber fuhr. Dadurch wurde der Pkw nicht unerheblich beschädigt. Nur durch großes Glück wurden durch diese geistlose Aktion des unbekannten Täters keine Personen verletzt. Die Polizei Burghausen bittet um Zeugenhinweise.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser