Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Burghausen: Kinderwagen aus Hausflur geklaut

Treffer in Bad Aibling: Dieb per GPS überführt

Burghausen - Einen reisenden Kinderwagendieb hat die Burghauser Polizei in Zusammenarbeit mit ihren Bad Aiblinger Kollegen dingfest gemacht.

Der Tatverdächtige soll gestern zwischen 5.30 Uhr früh und 15.30 Uhr nachmittags in einem Mehrfamilienhaus in der Unghauser Straße zugeschlagen haben. Dort verschwand nämlich aus dem Hausgang ein dort abgestellter Kinderwagen

Der Besitzer erstattete Anzeige bei der Polizei Burghausen und gab an, einen Tracker am Kinderwagen angebracht zu haben. Dadurch konnte der aktuelle Standort des Kinderwagens festgestellt und durch die verständigten Kollegen der Polizei Bad Aibling sichergestellt werden. 

Den mutmaßlichen Dieb erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls bei der Staatsanwaltschaft Traunstein. Seit heute Morgen kann die zehn Monate alte Tochter des bestohlenen Burghausers wieder in ihrem Kinderwagen durch die Stadt kutschiert werden.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare