Tankbetrug in Burghausen

Kreditkarte abgelehnt und kein Bargeld - Täter wollte angeblich später zum Bezahlen vorbeikommen

Burghausen - Am Dienstag kam es bei einer Tankstelle in der Pergerstraße zu einem Tankbetrug. Ein Unbekannter tankte für 67,63 Euro, konnte aber nicht bezahlen.

Die Meldung im Wortlaut


Am Dienstag, den 27. Oktober, kam es gegen 14.50 Uhr bei einer Tankstelle in der Pergerstraße zu einem Tankbetrug. Ein unbekannter Täter tankte für 67,63 Euro Diesel und ging zum Bezahlen an die Kasse. Seine Kreditkarte wurde abgelehnt und Bargeld hatte er keines dabei.

Er wollte angeblich später nochmal vorbeikommen, um zu bezahlen, ist aber bislang nicht mehr erschienen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Mercedes Coupe, Farbe schwarz, mit Altöttinger Kennzeichen. Hinweise auf den Fahrer oder das Fahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare