Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

An der Bushaltestelle der Hans-Kammerer-Schule

Schüler (11) geschlagen und Bein gestellt – Polizei sucht älteren Mann in Burghausen

Die Burghauser Polizei sucht einen älteren Mann, der einen Elfjährigen an einer Bushaltestelle geschlagen und dem Schüler ein Bein gestellt hat.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Burghausen – Einem elfjährigen Schüler wurde am 20. Dezember nach der Schule beim Einsteigen in den Schulbus von einem unbekannten älteren Mann ein Bein gestellt und auf die Schulter geschlagen.

Der Vorfall ereignete sich um circa 13.30 Uhr an der Bushaltestelle der Hans-Kammerer-Schule. Da dem Schüler Schmerzen zugefügt wurden, erstattete der Vater Anzeige wegen Körperverletzung gegen Unbekannt.

Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem älteren Herrn geben können wird gebeten, sich mit der Polizei Burghausen unter der Telefonnummer 08677/96910 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa | Rainer Jensen

Kommentare