In einer Filiale in Burghausen

Schlägerei in Supermarkt - Mann (37) muss mit Platzwunde ins Krankenhaus 

Burghausen - Bei einer Schlägerei in einem Supermarkt erlitt ein 37-jähriger Mann eine Platzwunde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 7. Januar gegen 17.20 Uhr kam es in der Norma-Filiale in der Robert-Koch-Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 39-jährigen Altöttinger und einem 37-jährigen Mann aus Burghausen.

Der 39-Jährige schlug dabei dem 37-Jährigen unvermittelt mit der Faust gegen die linke Gesichtshälfte, wodurch der 37-Jährige eine Platzwunde erlitt, die im Krankenhaus versorgt werden musste. Die beiden wurden von unbeteiligten Zeugen, die ebenfalls in der Norma-Filiale anwesend waren, getrennt.

Die Polizeiinspektion Burghausen bittet diese Zeugen, sich telefonisch unter 08677/9691-0 zu melden.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT