Polizei ermittelt in Burghausen

Unbekannter beschädigt zwei Autos auf Firmenparkplatz

Burghausen - Am Dienstag, 19. Mai, musste ein 63-jähriger Burghauser feststellen, dass jemand sein Auto beschädigt hatte. Das Auto, das neben diesem geparkt war, wies den selben Schaden auf. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Dienstag wurde auf dem Firmenparkplatz ein Auto angefahren, derVerursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Geschädigte, ein 63-jähriger Burghauser, parkte seinen Mazda ordnungsgemäß gegen12.30 Uhr. Als er gegen 16 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er den Unfallschaden an dervorderen rechten Stoßstange fest. Der Schaden wurde auf circa 700 Euro geschätzt.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzung konnte neben dem beschädigten Auto ein geparkter Ford festgestellt werden, welcher ein identisches Schadensbild aufwies. Auch hier wurde der Schaden auf circa 700 Euro geschätzt. Weitere Ermittlungen zum Unfallhergang sind veranlasst.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare