Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von Alkoholfahrt bis Fahrerflucht

Reichlich Arbeit für die Beamten der Polizeiinspektion Burghausen am Wochenende

Burghausen - Reichlich Arbeit hatten die Polizeibeamten der Inspektion Burghausen am Wochenende 22./23. Januar. Von einer Fahrt unter Alkohol über Beleidigung bis Unfallflucht war einiges abzuarbeiten.

Die Pressemeldungen im Wortlaut:

Haiming

Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Burghausen und Marktl

Am 22.01.2022 gegen 07:30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Herr aus Reischach mit seinem Pkw auf der B20 von Marktl nach Burghausen. Auf Höhe des Parkplatzes, kurz nach der Überführung Schützing, musste der vorausfahrende Lkw verkehrsbedingt bremsen. Aufgrund des zu geringen Sicherheitsabstandes und der vorherrschenden Glätte konnte der junge Mann nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich nach links aus. Hierdurch kollidierte er mit der Fahrerseite seines Pkw mit der linken Leitplanke. Die Seite des Pkw wurde hierdurch komplett beschädigt, der Sachschaden liegt bei ca. 6000 Euro. An der Leitplanke entstand nur ein leichter Schaden in Form von Kratzern.

Burghausen

Verkehrsunfallflucht in der Mittergasse

In der Nacht zwischen dem 21.01.2022, 18:00 Uhr und dem 22.01.2022, 06:20 Uhr wurde ein in der Mittergasse am Fahrbahnrand geparkter Pkw beschädigt. Dabei wurde der Außenspiegel des Pkw touchiert, die Schadenshöhe wird auf ca. 250 Euro beziffert. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/9691 entgegen.

Alkoholisierter Roller-Fahrer

Am Samstag, den 22.01.2022, wurde gegen 22:00 Uhr ein 48-Jähriger Österreicher, der mit seinem Roller unterwegs war, in der Altstadt in Burghausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert war. Daraufhin wurde durch die Beamten eine Blutentnahme im Krankenhaus Burghausen angeordnet und durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Beleidigung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein PKW, besetzt mit vier jungen Männern, einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch eine Streife der Polizeiinspektion Burghausen unterzogen. Einer der Mitfahrer, ein 18-jähriger Burghauser, führte eine geringe Menge Marihuana mit sich. Die Drogen wurden durch die Beamten sichergestellt, womit der sichtlich alkoholisierte Mann nicht einverstanden war. Infolgedessen beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrmals. Ihn erwartet somit nun nicht nur eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz, sondern außerdem eine Anzeige wegen Beleidigung.

Feichten a.d.Alz

Verkehrsunfall auf der K AÖ 23

Am 22.01.2022 befuhr ein 24-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Ampfing mit seinem Pkw die K AÖ 23 von Wiesmühl in Richtung Feichten a.d.Alz. In einer Linkskurve geriet er aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts ins Bankett. Durch die Gegenreaktion rutschte der Pkw nach links von der Fahrbahn und überschlug sich. Der Fahrer wurde hierdurch nicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden, ein Fremdschaden entstand nicht. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Pressemeldungen der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare