Polizei Burghausen ermittelt

Radschraube bei geparktem Auto entwendet: Verdacht auf gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr

Burghausen - Vom 6. auf den 7. Februar wurde bei einem in der Helmontstraße geparkten Auto eine Radschraube entwendet. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl und wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Die Meldung im Wortlaut


Von Samstag, 6. Februar, 17 Uhr auf Sonntag, 7. Februar, 14 Uhr, wurde bei einem geparkten Auto in der Helmontstraße eine Radschraube entwendet. Obwohl die anderen Schrauben noch fest waren, ermittelt die Polizei Burghausen neben Diebstahl auch wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter der Telefonnummer 08677/9691-0.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer

Kommentare