Gegen Bordstein gebrettert

Radlfahrer verletzt sich bei Unfall

Burghausen - Offenbar ohne das Zutun weiterer Verkehrsteilnehmer hat gestern Abend ein Radler einen schmerzhaften Unfall gebaut.

Der 53-Jährige Burghauser fuhr gegen 21.05 Uhr mit seinem Fahrrad die Josef-Stegmair-Straße entlang. Dann wollte er nach rechts auf den Gehweg fahren. Dabei übersah er in der Dunkelheit, dass der Bordstein an dieser Stelle nicht mehr abgesenkt ist.

Es kam zu einem Sturz, wobei sich der Fahrradfahrer diverse Verletzungen zuzog. Er wurde deshalb in die Kreisklinik Burghausen gebracht. Das Fahrrad blieb weitgehend heil. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von lediglich 30 Euro.

Quelle: Pressemitteilung Polizei

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser