Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nicht um Schaden gekümmert

Pkw-Lenker beschädigt Verkehrszeichen in Burghausen und flüchtet

Am 30.04.2022 gegen 18:50 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw, Marke Hyundai, und angehängtem Anhänger in der Hermann-Hiller-Straße, auf Höhe der Kreuzung mit dem Lindenweg gegen ein Verkehrszeichen „Zone 30“. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der unbekannte Fahrzeugführer beim Rangieren mit dem Anhänger gegen das Verkehrszeichen fuhr.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Burghausen - Nach einem Gespräch mit einem ebenfalls unbekannten Passanten hat sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle entfernt, ohne vorher den Schaden einem Berechtigten oder der Polizei gemeldet zu haben. Entsprechende Ermittlungen wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort mussten deswegen von der Polizeiinspektion Burghausen eingeleitet werden.

Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, und insbesondere der Passant mit dem der unbekannte Fahrzeugführer gesprochen hat, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Burghausen unter 08677/9691-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch

Kommentare