Das hat noch Folgen

Unfallflüchtiger LKW-Fahrer kann ermittelt werden

Burghausen - Nach einer Unfallflucht mit einem Firmen-LKW kann der Unfallverursacher trotzdem noch ermittelt werden. Hätte er sich doch lieber  sofort um den Schaden gekümmert.

Am Dienstag, 29. Mai, gegen 8.40 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrer mit einem Firmen-Lkw die Bonifaz-Huber-Straße und streifte dabei einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi 3 einer 24-jährigen aus Burghausen, wobei ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro entstand. Da es sich um einen Lieferanten der dortigen Baustelle handelt, kann der Fahrer ermittelt werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser