Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Autofahrer haut einfach ab

Motorradfahrer (39) am Burghauser Stadtplatz angefahren - Polizei sucht nach dunklem Kombi

Ein 39-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstagabend (2. Oktober) am Burghauser Stadtplatz angefahren und stürzte. Der Autofahrer fuhr einfach weiter, jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Burghausen – Am 2. Oktober ereignete sich gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall am Stadtplatz in Burghausen. Hierbei wurde ein 39-jähriger Motorradfahrer von einem dunklen Kombi angefahren, sodass dieser stürzte. Der Fahrer des Kombis entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu bemühen. Der Motorradfahrer blieb unverletzt, an seinem Kraftrad entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 4500 Euro.

Der Fahrer sowie das Kennzeichen des flüchtigen Autos sind bislang unbekannt. Hinweise auf das Kennzeichen des Kombis können der Polizeiinspektion persönlich oder per Telefon unter der 08677/96910 mitgeteilt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare