Am 28. April in Burghausen

Motorradfahrer (23) stößt gegen Bordstein und stürzt: Kommt schwer verletzt in Klinik

Am 28. April kam ein Kradfahrer alleinbeteiligt zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Burghausen - Am Mittwoch, 28. April, befuhr gegen 6.45 Uhr ein 23-Jähriger aus Burghausen mit seinem Kraftrad Kawasaki die Marktler Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Kreuzung der Marktler Straße mit der Robert-Koch-Straße kam er aus unbekannten Gründen ins Schlingern, stieß rechts gegen den dortigen Randstein und kam dadurch alleinbeteiligt zu Sturz.

Dabei zog sich der 23-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in eine Kreisklinik verbracht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf cetwa 2000 Euro.

Zur Absicherung der Unfallstelle sowie für die Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe war die Freiwillige Feuerwehr Burghausen mit 15 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer

Kommentare