Auf der Tittmoninger Straße in Burghausen

Zu schnell unterwegs: Motorradfahrer rast in einen Zaun - schwer verletzt

Burghausen - Ein Motorradfahrer (29) kam von der Tittmoninger Straße ab und prallte gegen einen Zaun und eine Laterne. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Freitag, den 21. Juni, gegen 14 Uhr befuhr ein 29-jähriger Motorradfahrer die Tittmoninger Straße in Fahrtrichtung Altstadt Burghausen. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der Burghauser aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf den linken Gehsteig, anschließend kam es zum Zusammenstoß mit einem Holzzaun, sowie einer Straßenlaterne. 

Der

schwerverletzte Fahrzeugführer

kam per Rettungshubschrauber in das Klinikum Traunstein. Bei seinem Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT