Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntag in Burghausen

Lkw-Fahrer hatte 1,66 Promille - Polizei verhindert Trunkenheitsfahrt

Burghausen - Am 05.09.2021 wurde ein 49-jähriger Lkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, während er auf einem Parkplatz in der Klausenstraße in 84489 Burghausen stand. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest kam ein Wert von 1,66 Promille heraus. Da der Lkw-Fahrer angab, dass er in den nächsten Stunden weiterfahren werde, wurde sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt

Kommentare