Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Winterliche Witterung in Burghausen

Junge Frau (23) verliert am „Overfly“ Kontrolle über ihr Auto

Am Sonntag (11. Dezember) gegen 7.55 Uhr fuhr eine 23-jährige Frau aus dem Bereich Landshut mit ihrem Skoda auf der B20 in Richtung Burghausen/Neustadt.

Mitteilung im Wortlaut

Burghausen - Auf Höhe des ‚‚Overfly“‚ verlor sie aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse die Kontrolle über ihren Wagem, sodass dieser gegen die linke Leitplanke prallte. Der Sachschaden an der Leitplanke wird auf einen Wert im mittleren dreistelligen Bereich beziffert. Zudem entstand Sachschaden am Auto. Dieser wird auf einen Betrag im niedrigen fünfstelligen Bereich beziffert.

Alle drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Da ihr Pkw nicht mehr fahrbereit war, musste dieser durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle abtransportiert werden. Die Fahrzeugführerin erwartet ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kommentare