Sachbeschädigung in Burghausen

Mit brachialer Gewalt: Holzzaun beim Fußweg am „Schwammerl“ aus Verankerung gerissen

Burghausen - Am Fußweg am „Schwammerl“ in Richtung Wöhrsee, wurde von unbekannten Tätern ein Holzzaun aus der Verankerung gerissen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


In der Zeit von Sonntag, den 20. Dezember, 00.00 Uhr bis Montag, den 21. Dezember, 08.30 Uhr, wurde am Fußweg am „Schwammerl“ in Richtung Wöhrsee, von unbekannten Tätern ein Holzzaun aus der Verankerung gerissen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Kommentare