Unfall in Burghausen

Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsmissachtung

Burghausen - Am Samstag, 5. Oktober, kam es zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, als ein 69-Jähriger Burghauser die Vorfahrt einer 78-jährigen Burghauserin missachtete.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, 5. Oktober, gegen 10.50 Uhr, wollte ein 69-Jähriger aus Burghausen mit seinem Pkw Volvo aus einer Einfahrt auf die Mehringer Straße nach links in Richtung Burgkirchener Straße einbiegen. 

Hierbei übersah er eine 78-Jährige aus Burghausen, die mit ihrem Pkw Toyota auf der Burgkirchener Straße in Richtung Badhöring fuhr. 

Die beiden Fahrzeuge kollidierten jeweils mit der rechten Fahrzeugfront, wobei ein Gesamtschaden von ca. 17.000 Euro entstand. 

Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT