Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Burghauser Feuerwehr im Einsatz

Freizeitschuhe mit einem Stapel Toilettenpapierstreifen angezündet

Am Montag, den 21.03.2022, entzündeten unbekannte Täter gegen 14.30 Uhr an der Hechenbergstraße / Immanuel-Kant-Straße, im Bereich der Stützmauer der Böschung zur Fußgängerunterführung, einen Stapel von Toilettenpapierstreifen und zwei Freizeitschuhe. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Burghausen - Aufmerksame Passanten entdeckten das kleine Feuer am Rande der Heckenbepflanzung der Böschung, schoben den brennenden Stapel mit Hilfe eines Astes weg und riefen die Feuerwehr. Die eintreffende Freiwillige Feuerwehr Burghausen löschte dann noch die brennenden Schuhsohlen ab und entsorgte die verkohlten Reste.

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Robert Michael

Kommentare