Unfall in Burghausen

"Fliegender" Außenspiegel trifft 49-Jährige im Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Am Dienstag streifte ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer ein Cabrio. Die Cabrio-Fahrerin wurde verletzt, als sie von dem abgeschlagenen Außenspiegel des Mercedes getroffen wurde.

Am Dienstag, gegen 13.40 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Dingolfinger mit seinem Mercedes Sprinter die B20 von Raitenhaslach kommend in Richtung Burghausen. Auf Höhe Fuchshausen kam es zu einem Streifvorgang mit einem entgegenkommenden Ford Mustang Cabrio, den eine 49-jährige Burghauserin lenkte. 

Nach dem Anstoß lenkte die Ford-Fahrerin ihr Fahrzeug nach rechts, touchierte den Bordstein, kam ins Schleudern und mit dem Heck in einer Grünfläche neben der Straße zum Stehen. Durch den Streifvorgang verlor der Mercedes Sprinter seinen linken Außenspiegel, der ins Cabrio flog und die Fahrerin im Gesicht traf. Sie zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser