Eine Verletzte in Burghausen

Bus muss Vollbremsung hinlegen: Frau (70) schlägt mit Kopf gegen Sitz

Burghausen - Am 4. Dezember bremste ein Linienbus stark ab um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Eine 70-jährige Frau, die sich im Bus befand, wurde dabei verletzt.

Meldung im Wortlaut:


Am Mittwoch, den 4. Dezember, gegen 18 Uhr, überquerte ein 52-jähriger Burghauser mit seinem Fahrrad die Marktler Straße. Ein Linienbus, der auf der Marktler Straße fuhr, musste stark abbremsen um einen Unfall zu verhindern. 

Durch das Bremsmanöver stieß eine70-jährige Frau aus Burghausen, die in dem Linienbus mitfuhr,mit ihrem Kopf an einen Vordersitz und wurde leicht verletzt. Die Burghauserin musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Burghausen verbracht werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare