Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Straftäter seit einem Jahr gesucht

Fahnder der Zivilen Einsatzgruppe vollstrecken Haftbefehl in Burghausen

Burghausen - Wegen unzähligen Verkehrsdelikten wurde ein 33-jähriger Deutscher seit Anfang 2021 per Haftbefehl gesucht. Zuletzt verlegte der Gesuchte seinen Lebensmittelpunkt ins Ausland. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 03.01.2021 klickten schließlich um 11.25 Uhr im Gewerbepark Lindach C in Burghausen die Handschellen. Fahnder der Zivilen Einsatzgruppe der Zentralen Einsatzdienste Traunstein hatten nach umfangreichen Ermittlungen die Spur der Person aufgenommen und vollzogen schließlich die Festnahme. Mittlerweile lag gegen den Festgenommenen auch schon ein zweiter Haftbefehl vor. Zur Ableistung seiner Gesamtstrafe von ca. 2 Jahren wurde der 33-jährige in eine Justizvollzugsanstalt überliefert.

Pressemeldung der Zentralen Einsatzdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Kommentare