Unfall auf der B20 bei Emmerting

Lastwagenfahrer (56) übersieht Auto - 5.000 Euro Schaden

Burghausen/Emmerting - Auf der B20 von Emmerting Richtung Burghausen hat sich am Donnerstag (17. Oktober) ein Unfall mit einem hohen Sachschaden ereignet. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge hatten aber Glück im Unglück.

Die Pressemitteilung im Wortlaut: 

Am Donnerstag, den 17. Oktober, gegen 16.20 Uhr, kam es auf der B20 von Emmerting Richtung Burghausen zu einem Unfall mit einem Auto und einem Sattelzug.

Eine 56-Jährige aus Kastl befuhr mit ihrem Peugeot den Einschleifer auf die B20 von Emmerting in Richtung Burghausen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 56-Jähriger aus Altenberg mit seinem Sattelzug die B20 von Marktl kommend in Richtung Burghausen.

Als der 56-Jährige die Fahrspur wechseln wollte, übersah er die von rechts kommende Frau aus Kastl und streifte das Auto.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Mitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT