Ungeheuerliche Tat in Burghausen

Duo entreißt Seniorin mit Rollator die Handtasche - und flüchtet mit Auto

Burghausen - Das spricht für kriminelle Energie: Zwei Täter entrissen einer 71-Jährigen mit Rollator eine Handtasche und flüchteten. Ihr entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.


Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Freitag, den 14. November, gegen 18.40 Uhr, entrissen zwei unbekannte Täter in der Friedrich-Ebert-Straße einer 71-jährigen Frau ihre Handtasche. Die Geschädigte befand sich an der Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses. Dort stand sie arglos mit ihrem Rollator, an welchem ihre Handtasche hing.


Die beiden Täter waren der Geschädigten scheinbar gefolgt und griffen arglistig zu der Handtasche am Rollator, während das Opfer dem Täter den Rücken zugewandt hatte. Die Täter entwendeten die Handtasche und liefen zu Fuß zunächst in den Stadtpark, flüchteten dann aber offenbar mit einem am Parkplatz Spielegebirge abgestellten Auto.

Die Täter erbeuteten u.a. Bargeld und ein Mobiltelefon mit einem Gesamtwert von ca. 1000 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Burghausen unter 08677/96910.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Felix Kästle

Kommentare