Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Burghausen ermittelt

Sachbeschädigung und Gezündel am Aussichtsplatz der Burg: Wer hat etwas gesehen?

Am 1. Mai wurde an der Burg ein Lagerfeuer unterhalb einer kleinen Überdachung gezündet. Wegen des aufsteigenden Rußes entstand ein Sachschaden am Balken überhalb des Feuers. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Burghausen - Am Abend des 1. Mai entzündeten Jugendliche, am Aussichtsplatz der Burg am Abgang zur Stetthaimer Straße, ein Lagerfeuer. Durch dieses setzte sich Ruß an den Stützbalken einer kleinen Holzüberdachung ab. Da der Balken kein Feuer fing, war die Stabilität des Balkens nicht gefährdet. Jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 500 Euro. Die Polizei ermittelt deswegen aufgrund einer Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe

Kommentare