Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht am Ludwigsberg

Kurve geschnitten - 37-Jähriger knallt gegen Mauer

Burghausen - Weil er mit einem entgegenkommenden Wagen nicht zusammenstoßen wollte, wich ein Autofahrer nach rechts aus. Jetzt sitzt er auf mehreren Tausend Euro Reparaturkosten.

Der 37 Jahre alte Mann befuhr gestern früh gegen 5.30 Uhr mit seinem Wagen den Ludwigsberg in Richtung Altstadt. Dabei kam ihm in einer langgezogenen Kurve ein anderes Auto entgegen, das die Kurve schnitt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zog der Burghauser nach rechts und krachte dabei gegen die rechtsseitige Mauer. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Die Polizei Burghausen bittet um Hinweise auf den Verursacher.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare